Google zu testen Projekt Loon in den USA? FCC Ablagepunkte zu Internet-Ballon Pilot im Jahr 2016

Könnten neue US-Tests auf den Karten für Projekt Loon Internet-Ballons, gesehen hier mit Google Co-Gründer Sergey Brin ?, James Martin

Googles geheimnisvolle Abteilung von Moonshots, Projekt X, hat Dokumente bei der FCC eingereicht, die darauf hindeuten, dass es Pläne zum Testen von Project Loon-Internet-Ballons in den USA beginnen soll.

Google sucht eine experimentelle Funklizenz der Federal Communications Commission, die es ermöglichen würde, drahtlose Technologien über alle 50 Staaten in den USA sowie Puerto Rico für zwei Jahre ab dem 1. Januar 2016 zu testen.

Ein Großteil der Anwendung wurde unter dem Antrag von Google auf Vertraulichkeit verhandelt, aber es gibt ein paar Anzeichen, die auf Project Loon verweisen. Zum Beispiel ist die technische Leitung für die Anwendung ein Mitglied von Project X, die Gruppe hinter Project Loon sowie Googles autonome Fahrzeug-und Drohne-Projekte.

Bisher hat Google Hauptantrieb für Project Loon, das Internet in Teile der Welt mit schlechten Breitband-Infrastruktur mit einem Patchwork von vernetzten Ballons schwimmende auf 20 km (60.000 Fuß), um 4G LTE-Signale wieder auf die Erde strahlen zu bringen.

Das Unternehmen arbeitet an Methoden zur Skalierung der Produktion und der Prüfung ihrer Ballontechnologie, früher in dieser Woche, die eine Anlage enthüllt, die im Wesentlichen die Stratosphäre auf die Erde bringt.

Seine neue Sub-Zero-Anlage im McKinley Climatic Lab ermöglicht es, ganze Ballons bei -40 bis -60 Grad Celsius (-40F bis -76F) zu testen.

Normalerweise haben Loon-Tests die Beurteilung von Ballons nach einem Flug, wo sie Temperaturen von bis zu -60 Grad Celsius (-76F), oder alternativ nehmen einen Patch des Materials und unterwerfen sie ähnliche Bedingungen.

Im vergangenen Monat kündigte das Unternehmen auch seine Absicht an, Project Loon nach Indonesien zu bringen, in dem, was der bisher größte Einsatz sein könnte, mit Plänen, LTE-Verbindungen zu mehr als 100 Millionen Menschen auf 17.000 Inseln zu liefern. Wie bei früheren Tests, ist es eine Partnerschaft mit lokalen Mobilfunkbetreibern, um Verbindungen zu liefern.

Business Insider, die zum ersten Mal die Anwendung, bemerkte, dass Google, um auf früheren Tests in Winnemucca, Nevada, deren Gemeinderat im Jahr 2014 hatte die Erlaubnis für den Suchriesen, seine Flughafen-Industriepark als “vorübergehende Ballon Abschussanlage” .

Zusätzlich, und etwas geheimnisvoll, hat Google angewendet, um Frequenzen im 71GHz zu 76GHz und den 81GHz zu 86GHz Bereichen zu verwenden.

Das sind extrem hohe Frequenzbereiche, die oft mit der sogenannten Millimeterwellentechnologie verknüpft sind, die einige Netzausrüster für 5G erforschen.

Google im Jahr 2014 suchte, um diese Bands unter einer FCC-Anwendung von dem Leiter des Google Access-Abteilung unterzeichnet, die Nutzung von Spekulationen wurde es untersucht seine Verwendung für Google Fiber unterzeichnet.

? CommBank Partner mit Barclays für mobile Zahlungen, fintech Innovation

Victoria zielt auf das Gebiet der Träume für lokale Tech-Talent

Google Projekt-Loon

Google-Projekt-Loon auf Decke Sri Lanka mit Internet-Zugang, Google-Ballon-Flotte, um Internet auf 17.000 Indonesien-Inseln, Google versucht LTE in Project Loon Ballons über Brasilien, Sydney sieht Projekt Loon Drift

Banking, CommBank Partner mit Barclays für mobile Zahlungen, Fintech Innovation, Innovation, Victoria zielt auf das Gebiet der Träume für lokale Tech-Talente, Collaboration, was ist die Organisationsprinzip der heutigen digitalen Arbeitsplatz, Apple, wie es oder nicht, hat Apple wirklich Der “Mut” benötigt, um veraltete Technologie zu verdrängen

Was ist das Organisationsprinzip des heutigen digitalen Arbeitsplatzes?

Wie es oder nicht, hat Apple wirklich die “Mut” erforderlich, um veraltete Technologie Dump