Datawind wird Indiens führender Tablet-Hersteller für Q1 2013

Trotz aller Rückschläge und Medien-Raserei rund um die Aakash-Serie Tabletten, stellt sich heraus, dass Datawind ist in der Tat Indiens führenden Tablet-Hersteller. Nach Angaben der Times of India war Datawind der Marktführer im indischen Markt für das erste Quartal 2013, ergänzt durch Daten des Marktforschungsunternehmens CyberMedia Research.

Zwischen dem Zeitraum Januar und März 2013 hatte Datawind einen starken Marktanteil von 15 Prozent, darunter die Aakash-Serie von Tabletten. Es schlagen sogar homegrown Rivalen Micromax, die Apple mit fast einem 12-Prozent-Markt gebunden.

Darüber hinaus wurden fast 10.000 Tabletten täglich verschickt, von verschiedenen Herstellern, für die Januar-und März 2013 Zeitraum, was zu einem Anstieg von 150 Prozent Wachstum im Vergleich zum gleichen Zeitraum im vergangenen Jahr. Dies übersetzte auf etwa 905.000 verkaufte Tabletten für den Zeitraum im Vergleich zu 1.097.902 im Prevoius-Quartal.

Soweit Datawind betroffen sind, scheinen sie wieder in den guten Büchern der indischen Regierung zu sein, da Pläne für die vierte Iteration in der Aakash-Reihe, bekannt als die Aakash 4, abgeschlossen werden.

Schluckauf in Aakash Projekt

Tabletten, Xplore Xslate D10, First Take: Ein hartes Android Tablet für anspruchsvolle Umgebungen, Laptops, ASUS ZenBook Flip UX360CA, First Take: Eine leichte 13,3-Zoll-360- Huawei MediaPad M3 octa-Core-Tablette; Kostenlos Anmelden contact B2B

Anfang dieses Jahres hatte Datawind Liefer- und Lieferengpässe, die indische Regierung und das gesamte Projekt wurden fast verschrottet. Das war dann, und das ist jetzt. Das Ziel des Projekts, eine Aakash-Tablette in Reichweite aller Schüler in Indien zu haben, ist nun einen Schritt näher: Die Zeit, die es von der Ausarbeitung der Spezifikationen und der Bereitstellung des Endprodukts für die Schüler genommen hat, hat viel länger gedauert, als es ursprünglich erwartet wurde. Nun, die 100.000 Aakash 2 Tabletten -, Einzelhandel für etwa US $ 20 – wurden an Studenten in ganz Indien von Datawind für die Regierung wie versprochen geliefert. Die Aakash 3 Tablette soll in diesem Jahr veröffentlicht werden. Frühere Berichte zeigten, dass es im Juni oder Juli sein würde, aber bis jetzt ist nichts von weder der Regierung noch Datawind selbst bestätigt.

Es ist Zeit für indische Studenten vollständig umarmen Technologie im Klassenzimmer und verwenden Sie die Aakash Tabletten, die ihnen als Lernhilfen und Werkzeuge, und vielleicht in dem Prozess, werden einige Studenten sogar wagen und apps für die Aakash Serie von Tabletten selbst.

Was viele Menschen nicht wissen, ist, dass Datawind in der Tat unterstützt ein, App-Entwicklungsprogramm, für Studenten. Das heißt, sie interessieren sich für das Entwerfen und Entwickeln von Apps für die Aakash-Tabletten, die dann auf dem Online-Store von Datawind verkauft werden. Darüber hinaus Datawind hat auch eine ähnliche Einnahmen-Sharing-Plattform, die Apple mit Entwicklern hat, und sie sind aggressiv auf der Suche nach mehr Entwickler, Apps zu erstellen.

Amazon holt Alexa Sprachassistent zu seinen Tabletten mit verbessertem Fire HD 8

Xplore Xslate D10, First Take: Ein hartes Android-Tablet für anspruchsvolle Umgebungen

ASUS ZenBook Flip UX360CA, First Take: Ein leichtes 13,3-Zoll-360-Grad-Cabriolet

Huawei MediaPad M3 octa-core Tablette