CES: Die lange und kurvenreiche Straße zu Windows auf ARM

Todd Bishop bei TechFlash hat sich in die Reihen der Leute sagen, Microsoft wird Demo Windows – nicht nur eine Variante von Windows Embedded – auf ARM auf der Consumer Electronics Show in dieser Woche. Bishop sagte auch, dass er es auf der guten Autorität hat, die Microsoft bereits die Chiphersteller Nvidia, Qualcomm und Texas Instruments aufgestellt hat, um ARM-Prozessoren zu bilden, die Windows laufen lassen können.

Bischof sagte, es wird nicht Windows 7 oder eine Zwischenzeit Variante läuft auf ARM, die seinen Tag in der CES-Sonne erhält. Stattdessen wird es Windows 8 sein, obwohl Microsoft diesen Namen nicht öffentlich bestätigt. Ich glaube, das bedeutet, dass Microsoft nichts Neues in dieser Woche über seine nächste Windows-Version entweder … wie eine vorläufige Zeitplan oder Feature-Liste zu teilen aufrechtzuerhalten.

Wenn Bishop auf alle Fälle richtig ist (Microsoft ist nicht kommentiert), wird Windows 8 – von vielen erwartet, um die Produktion Ende 2012 oder Anfang 2013 freigegeben werden – die erste vollwertige Windows-Version auf ARM ausgeführt werden, und Nicht nur Intel und AMD Prozessoren. (Ich spekulierte, es könnte Windows Embedded sein, stellte fest, dass, wenn es vollwertige Windows und noch ein paar Jahre aus, wäre es wahrscheinlich Windows 8. Alles, was ich sagen kann ist, ich hoffe, Microsoft hat eine Zwischen-Tablette / Schiefer-Lösung in der Funktioniert, da Windows 8 noch ziemlich weit weg ist …)

Dieser Windows-ARM-Anschluss kam nicht aus dem Nichts heraus.

Windows 10, Microsoft’s Surface All-in-One-PC sagte zu Headline Oktober-Hardware-Start, Windows 10, Windows 10 Tipp: Erstellen Sie einen perfekten Hintergrund für Ihren Desktop oder Bildschirm sperren, Mobility, Google rebuts Microsofts Edge Batterie Ansprüche: Chrome on Surface dauert Cloud, Azure, Office 365: Microsofts zwei neue Cloud-Regionen befassen sich mit Datenschutzproblemen

Microsoft und ARM hatten bereits Vereinbarungen im Jahr 1997, so dass Windows Embedded und die Windows Phone-Betriebssysteme (auf der Grundlage von Windows Embedded Compact) auf ARM-Prozessoren laufen.

Microsoft ursprünglich schoss, um vollwertiges Windows auf ARM vor einigen Jahren zu erhalten, zurück in den Vista Tagen, entsprechend meinen Quellen. (Das Portierungsprojekt wurde als LongARM bezeichnet.) Die Arbeit / Betrachtung wurde mit Windows 7 fortgesetzt, wobei die Softies letztlich gegen die Freigabe einer Version von Windows 7 für ARM entschieden – trotz des Versuches von Microsoft, die Hand von Microsoft zu zwingen.

Microsoft im Juli 2010 unterschrieben eine Architektur-Lizenz für ARM, immer das vierte Unternehmen, dies zu tun. (Die anderen drei: Qualcomm, Marvell Semiconductor und Infineon Technologies) Eine Pressemitteilung von ARM zitiert KD Hallman, einen Microsoft General Manager, mit den Worten: “Mit näherem Zugriff auf die ARM-Technologie können wir unsere Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten für ARM weiter ausbauen -basierte Produkte. “Microsoft-Mitarbeiter lehnte es zu kommentieren, was das Unternehmen mit der Architektur-Lizenz zu tun.

CEO Steve Ballmer ist Keynoting CES am 5. Januar um 6:30 Uhr PT. Hoffentlich wird etwas, wenn auch definitiv nicht alles, wird in Bezug auf Microsofts Schiefer und Tablet-Pläne …

Microsofts Surface All-in-One-PC sagte zum Start Oktober Hardware-Start

Windows 10 Tipp: Erstellen Sie einen perfekten Hintergrund für Ihren Desktop oder Bildschirm sperren

? Google rebuts Microsofts Edge-Batterieansprüche: Chrome on Surface dauert länger

Azure, Office 365: Microsofts zwei neue Cloud-Bereiche behandeln Datenschutzprobleme