Apple veröffentlicht OS X Yosemite 10.10.3 mit neuen Fotos app

Nach Wochen der Beta-Test-Versionen, Apple offiziell veröffentlicht OS X Yosemite 10.10.3 an die breite Öffentlichkeit am Mittwoch. Abgesehen von den typischen Software-Tweaks und Fixes, die Sie in einem neuen OS X-Release erwarten, ist dies die erste Version mit der neuen Photos for OS X-App, die Apple im letzten Jahr auf der Worldwide Developer Conference (WWDC) vorgestellt hat. Die Software Update Funktion in OS X kann verwendet werden, um diese Version herunterzuladen und zu installieren.

Die neue App für Fotos fügt an die Stelle der älteren iPhoto- und Aperture-Software von Apple, die ein ähnliches Bild wie die iOS-Produkte der Firma auf ihre OS X-Hardware bringt.

Hier ist eine Liste der ältesten Apple-Hardware, die das Betriebssystem OS X 10.10 Yosemite betreiben kann. Wenn Sie diese Hardware (oder besser) haben, dann sind Sie gut zu gehen.

Es ist nicht zu verkennen, die iOS Einfluss auf Fotos für OS X, das gesamte Aussehen und das Gefühl ist fast identisch. Ihre Bilder werden zum Beispiel in verschiedenen Ansichten angezeigt, die iOS-Benutzer kennen: Alben, Jahre und Sammlungen.

Apple-Versionshinweise schlagen vor, dass Sie Fotos mit leistungsfähigen Werkzeugen in der Software bearbeiten können, aber meine eigene Erfahrung zeigt, dass Aperture Benutzer, die sich auf Filter oder Bearbeitungen zu selektiven Bereichen kann ein wenig enttäuscht sein. Die Bearbeitungs-Tools sind eher ähnlich, was Sie auf iOS haben, halten den Prozess einfach und intuitiv. Die Funktionalität ist wahrscheinlich genug für die meisten Menschen, obwohl jeder professionelle oder pro-sumer Fotografen übrig bleiben wollen viel mehr.

Auch in der OS X Yosemite 10.10.3 Update sind Apples neue diversifizierte emoji komplett mit Hauttönen. Ich bin kein großer emoji Benutzer, also ist dieses nicht ein persönlicher Verkaufspunkt zu mir. Safari bekommt auch einige Sicherheitsverbesserungen, die willkommen sind, und Apple sagt, dass es einige Wireless-Radio-Probleme. Wi-Fi-Leistung wird angeblich auf Mac-Hardware verbessert und ein Problem verursacht einige Bluetooth-Geräte zu trennen wird in der neuen Betriebssystem-Software adressiert.

Süße SUSE! HPE snags sich eine Linux-Distribution

Apple, um iOS 10 am 13. September, macOS Sierra am 20. September freizugeben

Enterprise-Software, süße SUSE! HPE schneidet sich eine Linux-Distribution, Enterprise-Software, Apple, um iOS 10 am 13. September, macOS Sierra am 20. September freizugeben, Enterprise Software, HPE Offloads “Non-Core-Software-Assets auf Micro Focus in 8,8 Milliarden Dollar Deal, Enterprise-Software, Apple gibt iWork Zusammenarbeit

HPE entlarvt ‘Non Core’ Software-Assets auf Micro Focus in $ 8,8 Milliarden Deal

Apple bietet iWork Collaboration-Funktionen