Appirio: Crowdsourcing entscheidend für die Skalierung von Cloud-Projekten

Mit mehr als 500 Unternehmen Cloud-Kunden auf den Namen, ist San Francisco-based, Appirio, einer der bekanntesten Spieler in der Cloud-Integrator-Community, obwohl es nur etwa 600 Menschen direkt beschäftigt. Aber Co-Gründer und Chef-Strategie-Offizier Narinder Singh weiß, er kann nicht konkurrieren mit Legacy-Integratoren wie Accenture mit seinen On-Staff-Zahlen, weshalb seine Firma die CloudSpokes Crowdsourced-Entwicklungsplattform vor fast zwei Jahren erstellt.

Als der Webseiten-Mitwirkende Dennis Howlett mit Singh im letzten Herbst sprach, gab es ungefähr 50.000 Entwickler, die an der Gemeinschaft teilnahmen. Als ich vor zwei Wochen mit ihm Schluss gemacht hatte, hatte diese Zahl 73.000 verdunkelt.

Wenn Sie die Vergangenheit der Website über CloudSpokes nicht gelesen haben, ist die Idee, dass Unternehmen die Website verwenden, um spezifische Anwendungen zu entwickeln, die auf breitere Plattformen zugreifen, indem sie Herausforderungen ausführen, um zu sehen, was bereits existiert und möglicherweise wiederverwendbar sind. Mehr als 600 Herausforderungen wurden bisher abgeschlossen.

“Du weißt irgendwo auf der Welt, dass jemand anderes so etwas wie das, was du brauchst, vielleicht sogar erst letzte Woche”, sagte Singh.

Der ursprüngliche Plan war, CloudSpokes als Ergänzung zu den eigenen Ressourcen von Appirio zu nutzen, aber eine gesunde Entwicklungsgemeinschaft hat sich auf mehreren bekannten Cloud-Plattformen aufgebaut, darunter Salesforce.com, Box und DocuSign. Diese Sichtweise spiegelt sich positiv auf Appirio.

Ich glaube wirklich an unsere eigene Asset-Bibliothek, aber ich fühle es schwer für Kunden zu verstehen, wer das Beste ohne Referenzen ist “, sagte Singh.” CloudSpokes hilft uns Glaubwürdigkeit zu geben.

Appirio selbst konzentriert sich derzeit auf Lösungen und Projekte rund um Salesforce.com, Workday, Google Apps und Cornerstone. Als Larry Dignan, berichtete Anfang Februar, wuchs das Unternehmen im Jahr 2012 um 50 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Es unterzeichnete mehr als 100 Kunden in den letzten 12 Monaten, darunter 1-800-Flowers.com, Intuit, Kelly Services, Manpower, The McGraw Hill Company, das Herrenhaus, Sprossen Bauernmärkte und Virgin America.

Das Unternehmen zementierte auch sein Know-how in Bezug auf Human Capital Management (HCM) -Anwendungen durch den Kauf von Knowledge Infusion, und es nahm weitere 60 Millionen Dollar an Risikokapital auf, um die diesjährige Wachstumsagenda voranzutreiben.

Enterprise-Software, süße SUSE! HPE schneidet sich eine Linux-Distribution, Cloud, Twilio rollt neuen Unternehmensplan aus, der mehr Agilität verspricht, Cloud, Intel, Ericsson erweitern Partnerschaft auf Medienbranche zu konzentrieren, Cloud, Xero startet Partnerschaft mit Macquarie Bank für BPAY-Zahlungen

Süße SUSE! HPE snags sich eine Linux-Distribution

Twilio rollt neuen Unternehmensplan aus, der mehr Agilität verspricht

Intel, Ericsson erweitern Partnerschaft mit Fokus auf Medienindustrie

? Xero startet Partnerschaft mit Macquarie Bank für BPAY Zahlungen