Adobe Flash: Ich bin noch nicht tot!

Ja, wir alle hassen Flash. Auch Adobe ist nicht so verrückt nach Flash mehr. Schade. Es gibt immer noch keinen Ersatz für sie.

HTML5 Video, das Sie sagen? Was ist damit? Es gibt nichts Magisches daran.

HTML5-Video-Tag definiert nicht, welche das Dateiformat, wie MPEG4 oder WebM, oder Video-oder Audio-Codec, wie H.264 oder VP8, die erlaubt sind. Das einzige, was HTML5 ist, lassen Web-Entwickler Fallbeispiele aufstellen, so dass sie eine Auswahl von verschiedenen Kombinationen von Containern und Codecs in der Hoffnung, dass Ihr Gerät kann eine von ihnen unterstützen zu liefern.

Mit anderen Worten, HTML5 Video ist nur ein Teppich, der den Schmutz von mehreren Video-Formate abdeckt. Es ersetzt nicht Flash überhaupt. In der Tat können Sie immer noch Flash in ihm. Wir sind weit davon entfernt, frei zu sein.

Sie sehen, HTML5 definiert keine Video-Container oder Format. Sie können diese Container (auch als Dateiformate) und Codecs als Ogg-Dateien mit dem Theora Video-Codec und Vorbis Audio-Codec, MPEG4-Dateien mit dem H.264 Video-Codec und AAC Audio-Codec und Google WebM Container mit VP8 Video-Codec und Vorbis Audio Codec für HTML5. Und, ja können Sie auch MPEG 4 mit Flash. Das Endergebnis: Flash leuchtet weiter.

Sicher, Adobe ist weg von Flash, und ich auch einmal dachte, dass bedeutet, dass HTML5 ging, um magisch weg mit Flash. Ich habe mich geirrt. Alle HTML5 Video ist wirklich fegen die Frage, welche Video-Container und Codecs unter dem Teppich. Heute müssen Web-Designer nicht nur Flash, sondern mehrere Video-Formate zu unterstützen, um sicherzustellen, dass ihre Besucher können ihre Videos sehen.

Was bleibt das echte Standard-Videoformat der Wahl? Ich gebe Ihnen einen Hinweis. Es ist fünf Buchstaben lang und es ist der Name beginnt mit einem “F.” Ich meine, kommen auf versuchen, eine große Website von einem Unternehmen nicht mit dem Namen Apple, die nicht mit Flash zu finden. Ich werde auf dich warten.

Auch Google, die ihren eigenen Hund in den Video-Format Kriege – WebM – noch verwendet Flash für die meisten YouTube-Videos. Heck, auch auf Geräten wie dem Nexus 7, die Flash-free Android 4.1 verwenden, liegt Flash liegt versteckt in der Google Play Video-Player.

Sicher, Flash ist tot. Aber das Web-Video-Kriege vorbei, kein Flash für Android 4.1, Jelly Bean, Benutzer, Microsoft Flash-Update für Windows 8 Benutzer in Kürze liefern, Android-Flash Player ist tot – live mit ihm, Adobe patches kritischen Flash, Reader und Acrobat Schwachstellen

Denken Sie daran, Microsoft Silverlight? Es würde Flash zu ersetzen. Microsoft ist nun weg von Silverlight. Was empfiehlt Microsoft stattdessen? Gute Frage. Ich bemerke jedoch, dass die größte Sicherheitsfrage, die Windows 8 bisher zu stellen hatte, sein Versagen, eine Flash-Sicherheitsanfälligkeit in Internet Explorer 10 zu beheben, schnell.

True, Flash war, und wird es nie sein, ein offizieller Standard. Hatte Adobe versucht, Flash zu öffnen und es zu einem echten Industriestandard zu machen, sagen wir über das World Wide Web Consortium (W3C), könnten wir alle mit Flash jetzt auf alles von unseren PCs zu unseren Smartphones zu unseren Tablets und wir würden nicht diskutieren Über die Zukunft des Internet-Videos. Wie es ist, bleibt Flash die schuldige Video-Geheimnis, das wir alle verwenden.

 Geschichten

Google kauft Apigee für 625 Millionen Dollar

Entwickler, Google kauft Apigee für $ 625 Millionen, Hardware, Himbeere Pi hits zehn Millionen Umsatz, feiert mit ‘Premium’ Bundle, Sicherheit, Adobe reanimiert NPAPI Flash für Linux nach 4-Jahres-Stasis, Speicher, Facebook Open Source Zstandard Datenkompression Algorithmus, zielt Um Technologie hinter Zip zu ersetzen

Raspberry Pi schlägt zehn Millionen Umsatz, feiert mit ‘Premium’ Bundle

Adobe reanimiert NPAPI Flash für Linux nach 4-Jahres-Stasis

Facebook Open Source Zstandard Datenkomprimierung Algorithmus, zielt auf Technologie hinter Zip ersetzen