3Com Wireless Home Gateway-Überprüfung

3Coms Home Wireless Gateway misst nur 17,8 mal 21,6 mal 5,1 cm und ist eher wie eine Zigarrenbox geformt. Trotz seines kompakten und bescheidenen Erscheinungsbildes fungiert dieses Gerät als das digitale Nervenzentrum Ihres Heimnetzwerks, das sich um 155 € (ohne MwSt., 182,12 € inkl. MwSt.) Handelt. Es kommuniziert mit Notebooks und Desktop-Computern über Funkwellen, so dass sie eine High-Speed-Internet-Verbindung, sowie Drucker und Dateien, in einem 100-Meter-Bereich mit Geschwindigkeiten bis zu 11M.bit / s zu teilen.

Beachten Sie, dass, obwohl das Home Wireless Gateway Sie eine Internetverbindung zwischen PCs und Macs freigeben können, müssen Sie Windows NT Server Services für Macintosh oder einen vergleichbaren Dienst ausführen, wenn Sie Dateien oder Drucker zwischen den beiden Betriebssystemen freigeben möchten .

Beachten Sie zusätzlich zum Home Wireless Gateway, dass jeder Computer in Ihrem Netzwerk über einen drahtlosen Ethernetadapter verfügen muss. Da das Gateway den 802.11b-Standard unterstützt und Wi-Fi-zertifiziert ist, kann es mit Wi-Fi-Karten von 3Com und anderen Anbietern betrieben werden. Eine Liste der Wi-Fi-zertifizierten Geräte und Karten finden Sie auf der WECA-Website (Wireless Ethernet Compatibility Alliance).

Das Home Wireless Gateway ist einfach zu konfigurieren und zu verwalten. Um das Gerät einzurichten, schließen Sie einfach das Netzteil an und verbinden das mitgelieferte Ethernet-Kabel mit Ihrem DSL-, Kabel- oder ISDN-Modemanschluss. Installieren Sie als Nächstes einen Netzwerkadapter in jedem Computer, den Sie vernetzen möchten, und konfigurieren Sie die TCP / IP-Einstellungen für die Kommunikation mit dem Home Wireless Gateway. Es gibt keine Software zu installieren, da das Gerät ein integriertes Konfigurationstool enthält, auf das Sie über einen Standard-Webbrowser zugreifen. Geben Sie einfach die angegebene IP-Adresse in die Adresszeile Ihres Browsers ein und drücken Sie Enter. Wenn das Setup-Programm erscheint, gehen Sie zum Gateway Setup Wizard und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Das mitgelieferte Installations- und Benutzerhandbuch enthält außerdem Schritt-für-Schritt-Anleitungen.

Neben der drahtlosen Verbindung bietet das Home Wireless Gateway drei verdrahtete 10/100 Ethernet-Buchsen für schnellere Datenübertragungsgeschwindigkeiten – zum Beispiel für den Austausch großer Videodateien. Um eine Verbindung zu einem verdrahteten Ethernet-Anschluss herzustellen, muss auf Ihrem Computer eine Netzwerkschnittstellenkarte (NIC) installiert sein.

Unsere Erfahrungen, die das Home Wireless Gateway testen, spiegeln die Möglichkeiten und Grenzen, die Sie im eigenen Heim finden können. Zum Beispiel, 3Com behauptet, können Sie Wireless-Verbindung bis zu 35 Computern mit dem Home Wireless Gateway. Dieser große Cluster könnte das Netzwerk jedoch leicht zu einem Crawling verlangsamen, da alle Computer, die mit einem 802.11b Wi-Fi-Netzwerk verbinden, die verfügbare Bandbreite gemeinsam nutzen müssen. Basierend auf den Ergebnissen unserer Tests ist das Home Wireless Gateway wahrscheinlich am besten für Wi-Fi-kompatible Netzwerke von sieben oder weniger Clients geeignet. Wenn Sie in den drei Ethernet-Ports des Geräts faktorieren, haben Sie zehn Knoten insgesamt, die mehr als genug für die meisten Heimnetzwerkumgebungen sein sollten.

3Com behauptet auch, dass Sie drahtlos überall in einem 100m Bereich des Home Wireless Gateways wandern können, aber in unseren Labs-Tests war eine Reichweite von 60-75m realistischer. Außerdem reduziert das Gateway die Übertragungsgeschwindigkeiten je nach Signalqualität automatisch auf 5 Mbit / s, 2 Mbit / s und schließlich 1 Mbit / s. Je weiter Sie sich vom Gerät entfernt haben, desto langsamer wird die Verbindungsgeschwindigkeit. Letztendlich wird die Reichweite von den Eigenschaften Ihres Hauses abhängen.

Das Home Wireless Gateway enthält eine integrierte Firewall, die Network Address Translation (NAT) und eine Reihe von Abwehrtechniken verwendet, um Sie gegen viele der häufigsten Angriffsmethoden zu schützen. Dies ist keine industriell starke Firewall, aber es sollte ausreichen, um Ihr Netzwerk vor Lauschern zu schützen. Das Gerät sichert auch Daten mit 40-Bit-Verschlüsselung und bietet VPN (Virtual Private Network) Pass-Through-Unterstützung für die gängigsten Sicherheitsstandards und Protokolle, einschließlich L2TP, PPTP und IPSec.

Wir hatten nur eine Beschwerde über die Home Wireless Gateway. Da das Gerät auf ein breitbandiges Publikum ausgerichtet ist, enthält es kein Modem oder eine RJ-11-Telefonbuchse. Wenn Sie eine drahtgebundene oder drahtlose DFÜ-Verbindung freigeben möchten, schauen Sie sich das Orinoco RG-1000 Residential Gateway an.

3Coms Home Wireless Gateway – das 3Coms mit einer langen, fünfjährigen Garantie sichert – ist eine ideale Möglichkeit, eine Breitband-Internetverbindung zu teilen. Dieses Wi-Fi-kompatible Gerät ist einfach einzurichten und zu konfigurieren und erfordert keine Softwareinstallation. Es schützt Ihre Daten sicher und ermöglicht sogar den Zugriff auf Ihr Firmennetzwerk über ein VPN. Für den Preis, bietet es eine gute Lösung für eine belebte Hause Internet-Zugang und andere Informationen-Sharing-Bedürfnisse.

Microsoft Sprightly, First Take: Erstellen Sie ansprechende Inhalte auf Ihrem Smartphone

Xplore Xslate D10, First Take: Ein hartes Android-Tablet für anspruchsvolle Umgebungen

Kobo Aura ONE, First Take: Großformatiger E-Reader mit 8 GB Speicherplatz

Getac S410, Erstes Nehmen: Ein starker, im Freienfreundlicher 14-Zoll-Laptop