20 Top-US-Hotels von frischen Malware-Attacken getroffen

Ein neuer Swathe von US-Hotels ist Opfer von POS-Schadsoftware geworden, die Kundenfinanzdaten ausgesetzt hat.

20 US-Hotels, die von HEI Hotel & Resorts im Auftrag von Starwood, Marriott, Hyatt und Intercontinental betrieben werden, können aufgrund von Malware, die an PoS-Terminals und -systemen installiert ist, auch in Bars, Restaurants, Spas und Geschäften die Finanzdaten der Kunden durchlaufen haben.

Hotel-Immobilien in Städten wie San Francisco, Chicago, Arlington und Washington DC wurden in die Datenverletzung einbezogen. Malware war in verschiedenen Stadien abhängig von der Eigenschaft aktiv, aber Kundendaten wurden zwischen 2015 und 2016 ausgesetzt.

Die vollständige Liste ist unten

HEI sagt, dass Kundendaten einschließlich Namen, Zahlkarten-Kontonummern, Kartenablauftermine und Bestätigungscodes möglicherweise von der Malware erfasst worden sind.

Allerdings besteht das Unternehmen darauf, dass die Firma keine Kreditkartennummern speichert, sondern es wird angenommen, dass die Malware diese Daten erfasst hat, da sie in Echtzeit an den PoS-Terminals erfasst wurde.

Wir nehmen diese Angelegenheit und die Sicherheit der persönlichen Informationen sehr ernst und wir werden unsere Sicherheitsmaßnahmen zur weiteren Sicherung unserer Systeme weiter überprüfen und verstärken “, so das Unternehmen.” Bitte akzeptieren Sie unser aufrichtiges Bedauern für jegliche Bedenken oder Frustration, die dieser Vorfall verursacht .

Laut Reuters, die Malware wurde im Juni dieses Jahres entdeckt. Jedoch sagte HEI-Sprecher Chris Daly der Nachrichtenagentur, daß es schwierig ist, die Zahl betroffene Kunden zu berechnen, wie sie ihre Karten mehr als einmal benutzt haben können.

Die Kosten für Ransomware-Angriffe: 1 Milliarde US-Dollar in diesem Jahr, Chrome zu starten Etikettierung von HTTP-Verbindungen als nicht sicher, das Hyperledger-Projekt wächst wie gangbusters, Jetzt können Sie einen USB-Stick, der alles in seinem Weg zerstört kaufen

Der Bruch folgt ähnliche Angriffe gegen Hyatt Hotels und Starwood Hotels & Resorts in den letzten Monaten ins Leben gerufen.

: Dieses kleine $ 6 Gadget lässt Sie in Hotelzimmer brechen

In einer Erklärung sagte HEI, dass der Bruch jetzt enthalten worden ist und das Unternehmen plant, seine Datensicherheit zu verstärken, um das Risiko solcher Cyberattacken zu verringern, die wieder stattfinden. Strafverfolgung wurde benachrichtigt und das Unternehmen ist in den Prozess der Installation eines neuen Zahlungsverarbeitung System, das von den wichtigsten, Kern Computernetz getrennt ist.

Diejenigen, die in diesen Resorts geblieben sind, müssen den Hotelbetreiber selbst kontaktieren, wenn sie glauben, dass ihre Daten aufgrund des Verstoßes betrügerisch genutzt werden, da HEI sagt, dass nicht genügend Informationen gespeichert sind, um vergangene Kunden zu finden.

Sicherheit, Chrome zu starten Etikettierung von HTTP-Verbindungen als nicht sicher, Sicherheit, das Hyperledger-Projekt wächst wie gangbusters, Sicherheit, Jetzt können Sie kaufen einen USB-Stick, der alles zerstört, was in seinem Weg, Sicherheit, die Kosten für Ransomware-Angriffe: 1 Milliarde Dollar Jahr

Kunden können eine kostenlose Nummer für Beratung, aber keine kostenlose Bonitätsprüfung – die hat sich zu einem Grundnahrungsmittel nach einer Datenverletzung mit Kunden – ist noch im Angebot.

Chrome startet die Kennzeichnung von HTTP-Verbindungen als nicht sicher

Das Hyperledger-Projekt wächst wie gangbusters

Jetzt können Sie einen USB-Stick kaufen, der alles zerstört

Die Kosten für Ransomware-Angriffe: 1 Milliarde Dollar in diesem Jahr